Kategorie: News

Akhyata Patra in Luxemburg auf dem Podest

Bei den 37. Internationalen Jugendmeisterschaften von Luxemburg, die vom 9.-11. Juni im Grossherzogtum ausgetragen wurden, war Akhyata Patra die einzige Neuhauser Vertreterin in der neunköpfigen Swiss Table Tennis Delegation. Nach einem überzeugenden Auftritt blieb sie bis zum letzten Spiel ungeschlagen. Im letzten und um den Turniersieg entscheidenden Spiel blieb sie zweite Siegerin und erreichte so

Continue Reading

U13-Team sammelt Erfahrungen

An den Finalrunden der besten U13-, U15- und U19-Teams vom vergangenen Wochenende in Zürich war der TTCN-Nachwuchs ausnahmsweise nur mit einem Team vertreten. Weil das U13-Team mit Aidan Amstad (D3) und Jaron Zionidis (U11, D1) verletzt und ohne die für das internationale Turnier von Luxemburg aufgebotene Nr. 1 Akhyata Patra zu zweit antreten mussten, gab

Continue Reading
Filip Karin

NLA Herren – zwei Aufsteiger in die Liga

Nachdem die NLA Herren Play-Outs zuerst weitgehend nach Papierform verlaufen sind, gab es zuletzt im Relegationsduell im Genfer Derby zwischen Silver Star Genf und Veyrier doch noch eine Überraschung. Der Traditionsclub Young Stars Zürich und CTT Veyrier ersetzen in der obersten Schweizer Liga der Herren die Absteiger La Chaux-de-Fonds und Silver Star Genf. Mit den

Continue Reading

TTCN-Fanreise am 24. Juni 2023 mit SBB nach Genf

Wir unterstützen auch dieses Jahr mit einer möglichst grossen Fangruppe unser erfolgreiches Damenteam beim Superfinal. Dieser findet am Samstag, 24. Juni 2023 in Genf statt, also nicht gerade um die Ecke. Die SBB empfehlen uns als günstigste Variante Sparbillette zu lösen; diese sind günstiger als ein Gruppenbillet. Je früher man das Sparbillett kauft desto günstiger

Continue Reading

Neuhausen IV schliesst Saison auf Rang 3 ab

Die in der 6. Liga OTTV Gruppe 3 im Einsatz stehende Mannschaft von Neuhausen IV von Käptain Gérard Plouze hat sich in teilweiser neuer Formation nach zwei Startniederlagen positiv entwickelt. In 14 Spielen resultierten 8 Siege, 2 Remis, 4 Niederlagen insgesamt 34 Punkte und Schlussrang 3 hinter Aufsteiger Schlatt (49 Punkte) und Nachbar TTC Schaffhausen

Continue Reading

Einzug in Final-8-Turnier Schweizer Cup

Mit dem 15:0-Erfolg in La Chaux-de-Fonds zieht Neuhausen in das Final-8-Turnier, das am 17. Juni in der heimischen BBC-Arena ausgetragen wird, ein. Somit wird Gastgeber und Organisator Neuhausen die Chance erhalten, nach 2005 und 2009 den dritten Cupsieg in der Vereinsgeschichte zu holen. Der überaus klare Sieg im 1/8-Final stand zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Continue Reading

Mauro Schärrer Sieger beim Final Elite Ranglistenturnier

Tischtenniszentrum Ebnat – Mit einer starken Leistung und sieben Siegen nutzt der Neuhauser NLA-Spieler Mauro Schärrer seinen Heimvorteil im Tischtenniszentrum Ebnat zum Sieg beim Final Elite Ranglistenturnier von Swiss Table Tennis. Rang 2 ging an Elia Schmid (Wil) und Rang 3 belegte mit Barish Moullet der zweite Neuhauser Teilnehmer. Nach der Begrüssung der acht Spieler

Continue Reading

Neuhauser AZ – Finale und finale Versöhnung

Nachlese und Wettbewerb zum Pingpong-Artikel der Neuhauser AZ vom 4. Mai 2023 von Luca Miozzari. Am 27. April war Luca und sein Fotograf Peter Pfister im Tischtenniszentrum Ebnat auf Stadt-Schaffhauser Boden zu Besuch. Aufhänger für den Besuch bei uns war die für einen Monat zur „Neuhauser Zeitung“ umfirmierte Schaffhauser AZ (Arbeiterzeitung), die 1918 gegründet wurde

Continue Reading

TTCN in den Schaffhauser Nachrichten

Vom Umziehen und dem Näherkommen – Sportlich bietet sich den Frauen des TTC Neuhausen die Möglichkeit, ihren Meistertitel im Superfinal zu verteidigen. Aber auch sonst tut sich im Verein einiges – etwa eine mögliche Fusion mit dem TTC Schaffhausen.

Continue Reading

Final Elite Ranglistenturnier im Tischtenniszentrum Ebnat

Am Samstag wird im TTZ Ebnat auf vier Tischen das Finalturnier des Elite Ranglistenturniers der Herren von Swiss Table Tennis ausgetragen. Mit dabei sind mit Barish Moullet und Mauro Schärrer auch zwei Neuhauser NLA-Spieler. Unter der Leitung von Oberschiedsrichter Otto Trstenjak beginnen die Spiele um 11:00 Uhr nach dem Modus jeder gegen jeden, wobei die

Continue Reading