Sieg der NLB Herren

TTC Neuhausen 1, NLB Gruppe 2, sowie das Team Neuhausen II, NLB Gruppe 1 zeigten am letzten Samstag eine hervorragende Leistung.

TTC Neuhausen I

Neuhausen 1 könnte mit Mate Bruckner, Elias Hardmeier und Pedro Pelz dank ihrer Nervenstärke  9:1 gegen Kriens gewinnen. Die Spiele gegen Philip Merz gingen alle über 4 oder 5 Sätze, der sich aber mangels fehlender Nervenstärke zeitweise selber im Weg stand.

Neuhausen I liegt weiterhin an der Spitze ,und ist mit dem Sieg am Sonntag dem Aufstieg in die NLA einen grossen Schritt näher.

Nächstes Spiel Samstag 9.3.2019, 18.00 Uhr Pratteln- Neuhausen

Nächstes Heimspiel Samstag 23.3.2019, 19.30 Uhr Neuhausen- La Chaux-de-Fonds

TTC Neuhausen II

Mit ebenfalls einem klaren 9:1 Sieg gegen Châtelaine ist das Nachwuchsteam wieder auf der Siegesstrasse. Es ist sehr erfreulich wie souverän die Neuhauser Spieler Mauro Schärrer, Lakith Jayanetti und Matti Pelz in der zweithöchsten Liga spielen.  Dies zeigte sich beim Doppel Mauro Scherrer, Matti Pelz gegen Lucas Mischler, Marija Galonja deutlich, welches über fünf Sätze ging.

Neuhausen II belegt zur Zeit den hervorragenden dritten Platz in der Gruppe 2 der NLB.

Nächstes Spiel Samstag 9.3.2019 13.30 Uhr  UGS-Chenois II-Neuhausen

Nächstes Heimspiel Samstag 23.3.2019, 19.30 Uhr Neuhausen- ZZ-Lancy II