Kanterniederlage für Neuhausen 4

Wie jedes Mal wusste das Neuhauser Trio mit Sonja Steiger, Steffen Orth und Urs Schärrer um ihre Mühe in der schönen Bronschhofer Turnhalle gut Tischtennis spielen zu können. Dass sie aber gleich mit einer 0:10-Niederlage bedient werden, übertraf dann aber sogar die schlechtesten aller Vorahnungen, entsprach aber um 22:10 Uhr der Realität. Zwar sah das Satzverhältnis von 10:30 etwas besser aus, dies vor allem weil Steffen Orth sich in jedem Spiel in den fünften Satz kämpfte um dort dann aber trotzdem zweiter Sieger zu werden. Sowohl bei Sonja Steiger als auch Urs Schärrer lief an diesem Abend nicht viel zusammen, auch das Doppel Orth/Schärrer verlor gegen Weber/Griessbacher mit 1:3. Für Bronschhofen punkteten Stefan Griesbacher (3,5), Harry Weber (3,5) und Julian Lindenmann (3) maximal. Dem Neuhauser Team bleibt die Hoffnung auf eine baldige Revanche in der Rückrunde mit dem eigenen Heimvorteil im Tischenniszentrum Ebnat.