O40-Finalrunde: Neuhausen auf Medaillenkurs

Bei der Schweizer Finalrunde der O40-Teams befindet sich Gastgeber Neuhausen nach den ersten zwei Spielen auf Medaillenkurs: Auf ein 6:3-Auftaktsieg gegen Aesch folgte ein hart umkämpftes 5:5-Remis (20:16) gegen ein starkes Cortaillod. Heute geht es weiter mit den Spielen gegen Rapid Luzern, Münchenbuchsee und Titelfavorit Veyrier.

Die Resultate von gestern 1. Runde: Aesch – Neuhausen 3:6 (10:21), Cortaillod – Rapid Luzern 6:1 (19:7), Münchenbuchsee – Veyrier 1:6 (9:20) 2. Runde: Veyrier – Rapid Luzern 6:1 (19:6), Neuhausen – Cortaillod 5:5 (20:16), Aesch – Münchenbuchsee 6:3 (21:16)