O40-Team schliesst auf Rang 2 ab

Mit einem abschliessenden 5:5 gegen Winterthur erreichte das O40-Team in seiner ersten 1. Liga-Saison den guten zweiten Rang hinter dem überlegenen OTTV-Meister Wädenswil.

Das O40-Team startete mit der Zielsetzung Ligaerhalt in die höchste regionale Liga im OTTV. Nach einem guten Start und mehreren hohen Siegen zeigte sich bald, dass um den Ligaerhalt nicht gezittert werden muss. Zum guten Gesamtergebnis beigetragen haben die Stammspieler Otto Trstenjak, Veselin Sofranac, Roland Berger, Urs Schärrer sowie der ungeschlagen gebliebene Pavel Rehorek. Gruppensieger Wädenswil hat sich wie im Vorjahr für den Schweizer Final qualifiziert.