Login

Top 24 Nachwuchs in St.Gallen

Insgesamt acht Neuhauser SpielerInnen haben am Wochenende im Athletic-Zentrum in St.Gallen an 44 Tischen in acht Einzel-Serien für die Qualifikation zum TOP-8-Turnier von Swiss Table Tennis gekämpft, das im Februar 2019 in Wädenswil ausgetragen wird. Mit fünf Qualifikationen fiel das TTCN-Clubergebnis ähnlich wie im Vorjahr erfreulich aus. In allen Alterskategorien wurden zuerst die Gruppenspiele in 4-er oder 6-er Gruppen absolviert und anschliessend die weiteren Platzierungsspiele von Rang 1 bis 24 ausgetragen.

U11 Knaben - Vincent Rabara hat nach zwei Niederlagen weiter gekämpft und sich als Gruppendritter qualifiziert für die Platzierungsspiele um Rang 5-12. Dort hat er nur noch einmal verloren und ging dreimal als Sieger vom Tisch. Am Ende bedeutet dies Platz 7 und mit gerade 9 Jahren die Qualifikation für TOP 8.

Mit 9 Jahren ist Vincent Rabara bereits am TOP 8 Turnier dabei. 

U13 Mädchen - Seraina Rosset - Seraina hat am ganzen Tag eine sehr gute Leistung gezeigt. Sie nahm erstmals teil und hat erst eine halbe Saison mit Lizenz absolviert. Seraina hat sowohl taktisch als auch kämpferisch überzeugt. In der ersten Gruppenphase resultierten zwei Siege und eine knappe Niederlage. Somit musste sie in der nächsten Phase um die Plätze 5-12 spielen. Hier erzielte sie weitere zwei Siege und zwei Niederlagen. Eine Niederlage wäre vermeidbar gewesen, da eine 10:7-Führung im fünften Satz nicht zum Sieg reichte. Leider hat es diesmal (noch) nicht für das TOP 8 gereicht, aber es war eine sehr positive Vorstellung und Seraina darf in derselben Kategorie auch nochmals in einem Jahr spielen.

U15 Knaben - Livio Schärrer hat in seiner 6-er Gruppe eine sehr positive Leistung gezeigt und auch kämpferisch überzeugt und die Gruppe gewonnen. Damit war er bereits qualifiziert für das TOP 8 und die Gruppenspiele, die um die Plätze 1-4 spielen. Hier hat manchmal ein wenig Glück und manchmal der Biss gefehlt, was am Ende Platz 4 bedeutet. Er hat sich damit aber in seinem ersten U15-Jahr souverän für TOP 8 qualifiziert.

U15 Mädchen - Melanie Bernet - Melanie hat zurzeit mit einer schmerzhaften Entzündung in der Schulter zu kämpfen. Sie schlägt sich bereits die ganze Woche damit herum, wollte aber trotzdem unbedingt spielen und sich trotz diesem Handicap für die TOP 8 qualifizieren. In der Gruppenphase und während den Platzierungsspielen hat sie sehr clever und taktisch geschickt gespielt. Sie hat im ganzen Turnier nur eine einzige Niederlage kassiert und sich damit souverän mit Platz 2 für das TOP 8 qualifiziert.

U18 Knaben  - mit Elias Hardmeier, Mauro Schärrer, Lakith Jayanetti und Josef Ondis starteten gleich vier Spieler vom TTC Neuhausen. Elias hat während dem ganzen Tag keine einzige Niederlage kassiert und sich als Erster souverän für das TOP 8 qualifiziert. Mauro Schärrer und Lakith Jayanetti haben in ihren ersten 6-er Gruppen jeweils mit einer Niederlage Platz 2 belegt. Damit mussten sie weiter um die Qualifikation in der Gruppe um die Ränge 5-12 kämpfen. Mauro hat dies souverän gemeistert und mit Platz 5 ist er beim TOP 8 dabei, wo er dann sicher diese Platzierung weiter verbessern will. Lakith Jayanetti hat nach einer 2:0-Satzführung im entscheidenden Spiel gegen Janick Renold viel zu vorsichtig agiert. Am Ende heisst es 2:3 mit 9:11 in Entscheidungssatz. Danach war die Motivation und Selbstvertrauen tief, was am Ende nur Platz 12 bedeutet. Schade, weil Lakith hat sicher das spielerische Potenzial zu den besten acht U18-Spielern in der Schweiz zu gehören. Er kann sich an den Schweizer Meisterschaften für diese harte Niederlage revanchieren. Josef Ondis jun. hat eine solide Leistung gezeigt und hat auch kämpferisch überzeugt. Im starken und ausgeglichenen U18-Feld war für ihn leider trotzdem nicht mehr als Platz 15 machbar.

Herzliche Gratulation an alle TTCN-SpielerInnen die sich qualifiziert haben. Die Glückwünsche gehen auch an die, die es diesmal (noch) nicht geschafft haben, aber die TTCN-Farben trotzdem gut vertreten haben - macht weiter so! Melanie Bernet, Vincent Rabara, Livio und Mauro Schärrer sowie Elias Hardmeier wünsche wir bereits jetzt viel Erfolg beim TOP 8 im Februar 2019. Hier der Link zum Bericht von swisstabletennis mit Fotos und Videos vom Top 24.

 

 

Website erstellt durch www.graedeldesign.com

Copyright by TTC Neuhausen