Login

46. Generalversammlung des TTCN

Trotz schönem Wetter und Fussball-WM-Konkurrenz versammelten sich am letzten Freitag im Tischtenniszentrum Ebnat knapp 30 Aktivmitglieder und Elternvertreter zur diesjährigen Generalversammlung.

Nach der Begrüssung zeigte TTCN-Webmaster Patrick Stocker einige "Look & Feel"-Impressionen der neuen Website, die gegen Ende 2018 online gehen wird. Bevor die Vorstandsmitglieder Rückblick auf die sportlich wiederum sehr erfolgreiche Saison 2017/18 hielten, kündigte Tagespräsident Roland Müller die passende und sehr gut gelungene musikalische Einlage "Hemmige" (von Mani Matter) durch Gérard Plouze und Peter Schmidlin an. Nachdem die TTCN-Mitglieder die ausgeglichene Vereinsrechnung von Finanzchef Patrick Wehle abgenommen und dem Vorstand einstimmig Décharge erteilten, gab es bei Traktandum 8 eine Ersatzwahl resp. Funktionsveränderung. Anstelle von Steffen Orth wird Roland Müller die Verantwortung für das Ressort Medien & Kommunikation übernehmen. Steffen Orth verbleibt im Vorstand. Im Hinblick auf die in einem Jahr anstehende Ersatzwahl des zurücktretenden Finanzchefs Patrick Wehle, präsentierte sich die ex-NLA-Spielerin Laura Schärrer mit einer Video-Gruss-Botschaft den TTCN-Mitgliedern. Sie kündigte dabei an, sich an der GV 2019 der Wahl in den TTCN-Vorstand zur Verfügung zu stellen. Nach der einstimmigen Annahme einer Ergänzung der Statuten betr. Annahme von Spenden und Legaten, wurde der Antrag des Vorstandes zur Erhöhung des TTZ-Hallenbeitrages von bisher CHF 10.00 auf neu CHF 13.00 monatlich und die Verlängerung des befristeten Futuro-Sonderbeitrages von CHF 5.00 monatlich um weitere fünf Jahre einstimmig genehmigt. Gleichzeitig informierte TTCN-Präsident über den unveränderten Stand der Dinge betr. Hallen-Ersatzsuche und Strategie des Vorstandes. Nach dem heutigen Stand der Dinge ist davon auszugehen, dass das TTZ Ebnat noch weitere drei bis fünf Jahre genutzt werden kann und dem TTCN die Planungszeit von rund zwei Jahren für eine Ersatzlösung zur Verfügung stehen wird. Weil zuerst die Meisterschaft-Spielpläne der neuen Saison 2018/19 abgewartet wird, wurden noch nicht alle Termine für das neue Jahresprogramm festgelegt. Dies wird bis Ende August nachgeholt. Trainer Pedro Pelz informierte über die wichtigsten sportlichen Ziele, die u. a. in der Titelverteidigung NLA Damen, dem NLA-Aufstieg des Herrenteams und NLB-Ligaerhalt des zweiten Herren- und Damenteams bestehen. In der im September beginnenden NLB-Meisterschaft werden viele Doppel-Matches im heimischen TTZ Ebnat geplant und es sind dabei packende Spiele zu erwarten, die von hoffentlich vielen TTCN-Freunden verfolgt werden. Sicher ist, dass der nächste NLA-Superfinal am 1. Juni 2019 in tbd und die 47. Generalversammlung am 28. Juni 2019 im TTZ Ebnat stattfinden wird.

TTCN-Vorstand (v.l.n.r. ): Pedro Pelz, Roland Müller, Urs Schärrer, Steffen Orth, Ranil Jayanetti, Patrick Wehle, Patrick Stocker, Urs Schärrer Sen. und Kurt Iseli (auf dem Bild fehlen Pavel Rehorek und Christian Pettikofer)

Einlage "Hemmige" (von Mani Matter) durch Gérard Plouze und Peter Schmidlin

Bei der "Arbeit": TTCN-Vorstandsmitglieder (stehend Roland Müller)

 

Die Präsentation der 46. Generalversammlung kann hier heruntergeladen werden: Präsentation

 

Website erstellt durch www.graedeldesign.com

Copyright by TTC Neuhausen