Login

NLA Damen Vorschau: Zwei Partien zum Jahresbeginn

Am kommenden Wochenende dürfen die Damen des TTC Neuhausen in der NLA gleich zwei mal an die Tische treten. Zuerst trifft man auswärts auf das Team von Wädenswil, welches derzeit auf dem letzten Tabellenplatz liegt. Die Partie in Wädenswil startet am Samstag, den 13.01. um 17 Uhr. Am Tag darauf spielt man zuhause im TT-Zentrum Ebnat gegen die Young Stars Zürich. Die Partie beginnt um 13 Uhr. Das Team der Young Stars liegt derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Man geht damit in beiden Partien als Favorit ins Rennen und möchte folglich die Punkte "buchen" können. Der TTC Neuhausen rangiert derzeit auf Platz zwei der Tabelle hinter Rapid Luzern.

Man darf gespannt sein, wen Damentrainer Pavel Rehorek aufbieten wird. Beim 48. Albgauturnier am vergangenen Wochenende in Ettlingen (Deutschland) konnte sich Tochter Katerina gut in Szene setzen. In der Doppelkonkurrenz gelang ihr an der Seite von Elisabeth Kronich (TTG Leonberg) der Sprung auf Platz 1, im Einzel konnte sie zunächst die Gruppenphase gut ohne Niederlage überstehen und unterlag erst im Halbfinale der späteren Turniersiegerin, was am Ende Platz 3 bedeutete. Ist damit ein Platz in der Aufstellung vom Wochenende gebucht? Ganz gleich, für welche Aufstellung sich der Trainer letztlich entscheiden wird, der TTC Neuhausen freut sich schon auf Ihren Besuch im TT-Zentrum, um abermals Spitzentischtennis auf hohem Niveau zu präsentieren. Das Team freut sich auf einen guten Start ins 2018!

Empfahl sich am Wochenende beim Ettlinger Turnier: Katerina Rehorek (Archivbild)

Hier noch der Link zu den weiteren Partien des Wochenendes sowie der aktuellen Tabellensituation.

Website erstellt durch www.graedeldesign.com

Copyright by TTC Neuhausen